City of Talents

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Seit der Gründung des City of Talents e. V. im Jahre 1999 fördert der Verein studentische Unternehmensgründungen. Er hat seinen Sitz im Wissenschafts- und Technologiepark Wildau in unmittelbarer Nähe der Technischen Hochschule Wildau (FH) und pflegt eine enge Zusammenarbeit mit dem Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg.

Von 2004 bis 2010 wurde der Verein Träger des Lotsendienstes für Existenzgründer/-innen mit Mitteln des Landes Brandenburg und des Europäischen Sozialfonds gefördert. Dieser Lotsendienst war zuständig für Studierende, Absolventen/-innen und wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen der Technischen Hochschule Wildau (FH). Ab 2011 wurde er zentral für das Land Brandenburg am BIEM - Brandenburgisches Institut für Existenzgründung und Mittelstandsforschung angesiedelt. Aufgrund dieser landespolitischen Entscheidung wurde eine strategische Neuausrichtung der Gründungsförderung des Vereins beschlossen. Der Fokus ist künftig stärker zu Gunsten des regionalen Feldes erweitert worden, so dass studentische mit lokalen Talenten in Tandems zusammen geführt werden konnten. Der besondere Vorteil liegt hier vor allem in der verstärkten Integration von frischem Know-how und unternehmerischen Erfahrungen.

Aktivitäten:

  • Förderung von studentischen Ausgründungen und deren Integration in den Wissenschafts- und Technologiepark Wildau

  • Zusammenführen komplementärer studentischer Talente aus verschiedenen Studiengängen

  • Entfaltung länderübergreifender Aktivitäten

Angeboten werden:

  • Fachkundige Stellungnahmen für die Beantragung eines Gründungszuschusses/Einstiegsgeldes

  • Unterstützung bei der Entwicklung von Geschäftsideen, Geschäftsmodellen und Businessplänen

  • Matching von Gründern und lokalen Businesspartnern

  • Vermittlung von Praktika in Gründungsunternehmern

  • Organisation von gemeinsamen Fahrten zu Tagungen und Messen

Our services are also available in english!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü